Skip to content

Trauer um Fritz Bringmann

April 1, 2011

Wir trauern um den Antifaschisten Fritz Bringmann.
Mit dem am 31.03.2011 im Alter von 93 Jahren verstorbenen Fritz Bringmann verliert die antifaschistische Bewegung einen aktiven Widerstandskämpfer und wichtigen Zeitzeugen.
Fritz wurde 1918 als sechstes von acht Kindern in einer sozialistischen Familie in Lübeck geboren.
1935 wurde Fritz Bringmann von der Gestapo erstmals verhaftet und gefoltert nachdem er mit seinem Bruder die Losung „Nieder mit Hitler“ auf ein Dach gemalt hatte.
Im September 1936 wurde Fritz Bringmann zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Danach war er ab Anfang September 1936 zunächst im KZ Sachsenhausen und ab Ende September 1940 im KZ Neuengamme inhaftiert. Bringmann, gelang es im Frühjahr 1944 aus dem KZ zu fliehen, wurde nach sieben Wochen wieder aufgegriffen und wieder nach Neuengamme verschleppt. Zuletzt war er im Zuchthaus in Bremen-Oslebshausen inhaftiert. Nach der Befreiung vom Nationalsozialismus kehrte er im Juni 1945 nach Lübeck zurück.

Konsequent und entschlossen führte Bringmann seinen Widerstand während seiner Zeit im Konzentrationslager fort.
So lehnte er 1942 im KZ Neuengamme, als Häftlingssanitäter im Krankenrevier einen SS-Befehl zur Tötung schwer kranker sowjetischer Kriegsgefangener ab. Er blieb bei seiner Weigerung, auch nachdem er schwere Prügel von der SS hatte einstecken müssen und trotz der offenkundigen Gefährdung seines eigenen, damals noch so jungen Lebens.

Nach 1945 engagierte sich Fritz unter anderem für die KPD, der VVN-BdA und war bis zu seinem Tod Ehrenpräsident in der Amicale Internationale Neuengamme.
Seine Verdienste wurden im Jahr 2000 mit dem Bundesverdienstkreuz 1.Klasse gewürdigt.

„Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ – bleibt sein Vermächtnis, das wir als bleibenden politischen Auftrag annehmen.

Advertisements

From → Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: